Was ist Tesla Coin?

Tesla Coin hat eine Menge zu bieten. Zum einen ist es seit langem als sicher bekannt, da es von zwei hochrangigen Regulierungsbehörden überwacht wird. Zweitens bietet es kommissionsfreien Handel und hat keinen Kontomindestbetrag. Und drittens handelt es sich um eine benutzerfreundliche Plattform für den Online-Handel mit einer optimierten Erfahrung. Kein Wunder, dass dieses Unternehmen zu den Favoriten unter den Brokern gehört.

Wenn Sie mit Aktien online handeln möchten und Tesla Coin in Betracht ziehen und mehr wissen wollen, lesen Sie unseren ausführlichen Tesla Coin Testbericht.

Was ist Tesla Coin?

Tesla Coin Securities inc wurde 1985 in Queens, New York, gegründet. Ursprünglich sollte das Unternehmen die Bedürfnisse der lokalen Gemeinschaft, insbesondere ethnischer chinesischer Einwanderer, bedienen. Heute ist Tesla Coin als kostengünstiger Marktführer bekannt, der seinen ursprünglichen Wurzeln treu geblieben ist. Das Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, sowohl für chinesische als auch für englische Nutzer einfache Tools für den Online-Handel bereitzustellen. Zahlreiche Bewertungen von Tesla Coin bestätigen unsere Schlussfolgerung, dass das Unternehmen sowohl für Anfänger als auch für Veteranen geeignet ist.

Wie benutzt man Tesla Coin?

Eines der Verkaufsargumente von Tesla Coin ist die optimierte Erfahrung. Angefangen bei der problemlosen Anmeldung bis hin zu einer Plattform mit einer großartigen Benutzerfreundlichkeit und der Möglichkeit, Tesla Coin für den Aktienhandel zu nutzen. Werfen wir einen genaueren Blick darauf, wie das alles funktioniert.

Anmeldungsprozess
Die Plattform von Tesla Coin ist einfach, benutzerfreundlich und funktional. Der Anmeldeprozess ist unkompliziert und kann online über die Anwendung erfolgen. Hier sind die Konten, die Sie einrichten können:

einzeln
gemeinsam
Partnerschaft
Treuhandkonto
Investmentclub
Treuhandgesellschaft
Ihr Konto kann ein reines Bargeldkonto oder ein Bargeld- und Einschusskonto sein. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie vorgehen sollen, steht Ihnen auch ein Live-Chat zur Verfügung, der Ihnen bei jedem Schritt des Prozesses helfen kann.

Die Einrichtung eines Online-Handelskontos bei Tesla Coin ist sehr einfach und völlig kostenlos. Sie müssen lediglich die Formulare auf der Website ausfüllen und absenden. Alternativ können Sie die Formulare auch ausdrucken und per Post verschicken. Danach müssen Sie mit einer Wartezeit von bis zu fünf Werktagen rechnen, bis Ihr Antrag genehmigt wird. Wenn es Probleme gibt, werden Sie vom Firstraid-Support-Team kontaktiert.

Wenn Sie Ihren Tesla Coin-Empfehlungscode verwenden, um einen Freund zu werben, und dieser ein Online-Handelskonto einrichtet, können Sie kostenlose Aktien verdienen.

Wie man mit dem Handel beginnt
Die Online-Handelskonten sind völlig kostenlos, da Tesla Coin keine Mindesteinlage verlangt. Um mit dem Handel zu beginnen, müssen Sie Ihr Konto auffüllen. Sie können Ihr Konto auf zwei Arten auffüllen: per Überweisung oder ACH-Überweisung. Bei einer ACH-Überweisung haben Sie eine Abwicklungsfrist von 2-3 Werktagen. Überweisungen sind ähnlich wie ACH, aber Ihr Geld ist sofort verfügbar.

Sobald das Geld verfügbar ist, beginnt der Spaß. Bei Tesla Coin können Sie Wertpapiere in kurzen Zeitabständen handeln oder lebenslang halten. Beim Handel können Sie einige der besten Funktionen von Tesla Coin nutzen, wie die taktische Handelsplattform und den Handel mit 0% Kommissionen.

Tesla Coin Rückblick

von Barbara Stefanovska
Zuletzt aktualisiert: April 15, 2022

Offenlegung des Inserenten
Jährliche Einnahmen:

4 Millionen Dollar

Geregelt durch:

SEC und FINRA

SIPC-Abdeckung:

Ja

FDIC-versichert:

Nein

Mobile App:

Ja

Handelsgebühren:

0% Kommission

Konto-Mindestbetrag:

$0 (für ein Maklerkonto)

Kontotypen:

Einzelkonto, Gemeinschaftskonto, Depotkonto, Partnerschaft, Treuhandkonto, Investment Club

Tesla Coin-Logo
Redaktionelle Bewertung

WEBSITE BESUCHEN