Wie man ein iPhone sichert

Sicherungssoftware erstellt eine oder mehrere Kopien der Daten auf Ihren digitalen Geräten für den Fall, dass Ihre Originaldaten verloren gehen oder beschädigt werden. Verschiedene Backup-Lösungen schützen unterschiedliche Arten von Daten und unterschiedliche Gerätekombinationen.

Was ist ein Backup?

Bei PCs und Macs beispielsweise sichern einige Lösungen nur Ihre Dateien und Ordner, während andere Lösungen alles sichern, indem sie einen Schnappschuss der gesamten Festplatte erstellen, was bedeutet, dass Sie einen Bare-Metal-Zustand und einen vollständig bootfähigen Zustand wiederherstellen können. Andere Lösungen sichern nur ausgewählte Geräte, z. B. Ihren PC und Mac, schützen aber nicht Ihre mobilen Geräte. Andere Backup-Lösungen können alle Ihre Geräte schützen.

Warum ist ein iPhone-Backup so wichtig?

Ein kluger Benutzer sagte einmal: „Es gibt zwei Arten von Computergeräten: solche, die versagt haben, und solche, die versagen werden.“

Jeder kennt Probleme mit seinen digitalen Geräten, auch mit seinen Smartphones. Die Blancco Technology Group hat einen Bericht über iPhone-Ausfälle veröffentlicht, aus dem hervorgeht, dass zwischen Januar und März 2016 25 Prozent der iPhones ausgefallen sind. Eine im folgenden Quartal durchgeführte Studie ergab jedoch Folgendes:

58 Prozent der iPhones fielen zwischen April und Juni 2016 aus.
Diese Statistiken scheinen nicht in die richtige Richtung zu gehen, wenn es um den Seelenfrieden geht.

Die Quintessenz ist: Wenn einer dieser Ausfälle zu Datenverlusten führt und Sie keine Sicherungskopie erstellt haben, riskieren Sie den Verlust von viel mehr als nur Ihrer Telefonkontaktliste!

Sichern Sie vor dem Upgrade auf iPhone XS, iPhone XR, iPhone X oder iOS 12

Online-Ratschläge weisen darauf hin, dass Sie ein iPhone ohne Backup nicht erfolgreich aktualisieren können. In aktuellen Artikeln von C|net und MacWorld wird empfohlen, dass Sie beim Upgrade auf das iPhone XR oder iPhone XS (oder beim Update auf iOS 12) als Erstes ein Backup erstellen sollten.

Idealerweise sollten Sie ein Backup Ihres alten Telefons erstellen, sobald Ihr neues Gerät ankommt, damit Sie keine aktuellen Unterhaltungen, Fotos oder Änderungen an Ihrer Kontaktliste verlieren.

Drei Möglichkeiten, Ihr iPhone zu sichern

Es gibt viele verschiedene Backup-Lösungen auf dem Markt, die Ihr iPhone sichern. iTunes und iCloud sind verschiedene Arten von Backup-Lösungen, die von Apple angeboten werden. Es gibt auch andere Backup-Lösungen von Drittanbietern. Acronis Cyber Protect Home Office bietet eine umfassende und einfache Möglichkeit, nicht nur Ihre iPhone-Daten zu sichern, sondern auch Backups in der Cloud und auf Ihrem Computer zu erstellen, mehrere mobile Geräte zu sichern, versehentlich gelöschte Dateien wiederherzustellen und vieles mehr.

Automatisches Sichern mit iCloud Backup:

Stellen Sie sicher, dass iCloud Backup unter Einstellungen > [Ihr Name] > iCloud > iCloud Backup aktiviert ist. Wenn Sie iOS 10.2 oder früher verwenden, gehen Sie zu Einstellungen > iCloud > Sicherung

  • Verbinden Sie Ihr Gerät mit einer Stromquelle
  • Verbinden Sie Ihr Gerät mit einem Wi-Fi-Netzwerk
  • Stellen Sie sicher, dass der Bildschirm Ihres Geräts gesperrt ist.
  • Vergewissern Sie sich, dass in iCloud genügend Speicherplatz für das Backup vorhanden ist.
    iTunes-Sicherung
  • Viele Verbraucher sind mit iTunes vertraut, weil sie damit Apps, Musik und Bücher in den Apple Stores kaufen. Um mit iTunes ein Backup zu erstellen, schließen Sie Ihr iPhone an Ihren PC oder Mac an, öffnen Sie iTunes und synchronisieren
  • Sie Ihre Dateien zwischen Ihrem PC oder Mac und dem iPhone. Anders als iCloud sichert iTunes alle Fotos, Bilder, Mediendateien, die nicht bei iTunes gekauft wurden, Nachrichten, Anrufprotokolle, Programmdaten, Einstellungen, Notizen, Kalender und Lesezeichen. Sie können mit iTunes keine Dateien in die Cloud kopieren.

Anleitung zum Sichern mit iTunes:

  • Öffnen Sie iTunes und verbinden Sie Ihr Gerät mit Ihrem Computer.
  • Wenn Sie in einer Meldung aufgefordert werden, den Passcode Ihres Geräts einzugeben oder diesem Computer zu vertrauen, folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm (wenn Sie den Passcode vergessen haben, holen Sie Hilfe)
  • Wählen Sie Ihr iPhone, iPad oder Ihren iPod aus, wenn es in iTunes angezeigt wird.
  • Wenn Ihr Gerät nicht in iTunes angezeigt wird, erfahren Sie hier, was zu tun ist. Beachten Sie, dass dies ein langwieriger und möglicherweise komplizierter Prozess ist, der einige Zeit in Anspruch nehmen kann.

Wie Sie Ihr iPhone ohne iCloud sichern: Acronis Cyber Protect Home Office

iCloud oder iTunes kümmern sich um die Sicherung bestimmter Anwendungen und Einstellungen, aber die Acronis Cyber Protect Home Office App schützt benutzergenerierte Inhalte – Fotos, Videos, Kontakte, Erinnerungen und Kalendertermine – auf eine vollständigere Weise. Um die App zu erhalten, gehen Sie in den Apple App Store und suchen Sie nach Acronis Cyber Protect Home Office. Wenn Sie iPhone-Backups in Acronis Cloud Storage speichern möchten, benötigen Sie einen Testzugang oder ein Acronis-Abonnement.

Anleitung zum Sichern mit Acronis Cyber Protect Home Office:

So installieren Sie Acronis Cyber Protect Home Office:

  • Öffnen Sie den App Store auf Ihrem iPhone
  • Tippen Sie auf Suchen
  • Geben Sie Acronis Cyber Protect Home Office in das Suchfeld ein
  • Wählen Sie Acronis Cyber Protect Home Office in den Suchergebnissen aus, um die App-Seite aufzurufen
  • Folgen Sie dem Standard-Installationsverfahren
  • Um Ihre mobilen Daten in der Acronis Cloud zu sichern:
  • Starten Sie Acronis Cyber Protect Home Office
  • Tippen Sie auf Backup
  • Melden Sie sich bei Ihrem Acronis-Konto an
  • Wählen Sie die Datenkategorien, die Sie sichern möchten
  • Tippen Sie auf Jetzt sichern

Erlauben Sie Acronis Cyber Protect Home Office den Zugriff auf Ihre persönlichen Daten
Wenn das Backup abgeschlossen ist, werden Ihre Daten in den sicheren Acronis Cloud-Speicher hochgeladen. Wenn Sie möchten, dass Datenänderungen (z. B. neue Fotos) automatisch gesichert werden, stellen Sie sicher, dass die Einstellung „Kontinuierliche Sicherung“ aktiviert ist. Wenn diese Einstellung deaktiviert ist, werden die neuen Daten nur gesichert, wenn Sie auf Backup tippen.

Sichern Sie Ihr mobiles Gerät auf einem PC:

Stellen Sie sicher, dass Ihr mobiles Gerät und Ihr Computer mit demselben Wi-Fi-Netzwerk verbunden sind.

Auf Ihrem Computer:

  • Starten Sie Acronis Cyber Protect Home Office
  • Klicken Sie in der Seitenleiste auf Geräte und dann auf Lokales Backup für mobile Geräte
  • Es wird ein QR-Code angezeigt. Bitte schließen Sie dieses Fenster nicht.

Auf Ihrem mobilen Gerät:

  • Starten Sie Acronis Cyber Protect Home Office
  • Tippen Sie auf Auf PC sichern
  • Tippen Sie auf Ich habe es schon, oder folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um Acronis Cyber Protect Home Office auf Ihrem Computer zu installieren
  • Tippen Sie auf QR-Code scannen, richten Sie Ihre Kamera auf den QR-Code auf dem Computerbildschirm und warten Sie dann, bis das mobile Gerät mit dem Computer verbunden ist
  • Wählen Sie die Datenkategorien aus, die Sie sichern möchten
  • Tippen Sie auf Backup starten
  • Erlauben Sie Acronis Cyber Protect Home Office den Zugriff auf Ihre persönlichen Daten

Wenn das Backup abgeschlossen ist, können Sie Informationen über dieses (und andere) Backups des mobilen Geräts in der Backup-Liste oder im Online-Dashboard einsehen.

Sie können auch ein oder mehrere Elemente aus dem Backup wiederherstellen, indem Sie Zugriff und Wiederherstellen aus dem Menü der mobilen App wählen.